USI Wien
EUSA Games 2018
USI Wien

EUSA Games 2018

Sensationserfolg beim größten internationalen Universitätswettkampf in Coimbra (Portugal)! Gold für die Damenmannschaft der Uni Wien in Basketball!

Die USI Wien Delegation hat beim größten und bedeutendsten universitären Wettkampf Europas, den EUSA Games in Coimbra (Portugal), ein sensationelles Ergebnis erzielt!

  • Damenbasketball: Erstmalig in der österreichischen Universitätssportgeschichte war eine heimische Universität siegreich in einer der großen Teamsportarten! Nach einem sportlich spektakulären Turnier und einer herausragenden Leistung aller Spielerinnen der Universität Wien holte sich die Mannschaft am Ende verdient die Goldmedaille!
  • Eine zweite internationale Top-Plazierung erzielte Florian Doppelhammer, Universität Wien, in Judo bis 66kg! Bereits in der ersten Runde deklassierte er einen erfahrenen Europacupsieger und holte sich am Ende die starke Silbermedaille! Herbert Wiker von der TU Wien wurde starker 7ter!
  • Die Damenfußballmannschaft der Universität Wien war nach dem Gruppensieg in der Vorrunde in die Rolle des Topfavoriten aufgestiegen! Leider musste die Mannschaft im dritten Spiel mit einem Knochenbruch der Torfrau und Kreuzbandriß der Teamkapitänin gleich zwei starke Verluste hinnehmen und erzielte letztlich den 7ten Platz!
  • Männerbasketball: Eine unglückliche Auslosung in der Vorrunde und knappe Niederlagen gegen sehr starke russische und türkische Universitäten verhinderten eine absolute Top-Plazierung! Die letzten Spiele wurden alle gewonnen und die Mannschaft wurde 9te!

Alle Fotos, Berichte und Ergebnisse unter EUSA Games !