USI Wien
Verzicht auf Zucker - gut für den Sportler?
USI Wien

Verzicht auf Zucker - gut für SportlerInnen?

Kurs Nr. 668

Short Facts

  • Teilnahmebestätigung des Universitätssportinstituts Wien
  • Dauer: 1/2 Tag
  • Umfang: 4 UEH
  • Sprache: Deutsch
  • Kosten: € 47,- Studierendenpreis bis 25 Jahre / € 58,- Normalpreis

Inhalte und Ziele

Zucker ist einerseits der Treibstoff für unseren Körper und gleichzeitig gilt er als ein großer Übeltäter.
In diesem Workshop werden die wichtigesen Fragen rund ums Thema Kohlenhydrate und Zucker geklärt:

  • Gibt es bei Sportlern negative Auswirkungen von einem Zuviel an Zucker? Wenn ja, welche und wie kann man sie vermeiden?
  • Braucht ein Sportler überhaupt Zucker und Kohlenhydrate?
  • Was passiert beim Verzicht mit der Leistungsfähigkeit?
  • Wie erkenne ich versteckten Zucker in Lebensmitteln?
  • Wie steht es um Zucker in Sportprodukten wie Shakes und Riegel?

Teilnahmevoraussetzung

Die Fortbildung richtet sich vor allem an Personen, die im Gesundheitsbereich tätig sind
(TrainerInnen, SportwissenschafterInnen, Gesund- und Vitalcoaches, Aerobic- und FitnesslehrerInnen....)

Kosten

€ 47,- Studierendenpreis bis 25 Jahre / € 58,- Normalpreis

(exkl. Skript)

Anmelde- und Zahlungsmodalitäten

Termine und Ort

  • SA, 18.05.2019, 09.00 - 12.00 Uhr
  • USZ II, Auf der Schmelz 6A, 1150 Wien, Hörsaal im Dachgeschoß (HS DG)

Kursleiterin

Alina Leitinger, MSc.

Teilnahmebestätigung

Die TeilnehmerInnen erhalten nach positiver Absolvierung des Fortbildungskurses eine Teilnahmebestätigung über den absolvierten Kurs des Universitätssportinstituts Wien.