USI Wien
AGB Sommerakademie
USI Wien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Sommerakademie

1. Allgemeine Bedingungen

Diese gelten für alle Kurse des Sommer-Kursprogramms soweit nicht unter "2. Besondere Bedingungen" Abweichendes vorgesehen ist.

Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr in der Höhe von € 200,– je Kurs/Person (bei Kursen unter € 300,- Gesamtpreis beträgt die Anzahlung ca. 40%) ist bei der Anmeldung zu entrichten. Die Anmeldegebühr wird bei Abmeldung nicht rückerstattet (Stornogebühr!). Es wird empfohlen eine private Stornoversicherung abzuschließen http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10020663

Restzahlung

Der sich gemäß der jeweiligen Kursnummer ergebende Restbetrag ist längstens bis zum 35. Tag vor Kursbeginn (Buchungsbeginn) zu bezahlen.

Abmeldung

Bei Abmeldungen nach dem 35. Tag vor Kursbeginn (Buchungsbeginn) ist der gesamte Kursbeitrag zu bezahlen.
Abmeldungen können wirksam nur persönlich oder in Schriftform per Einschreiben (Poststempel) oder per Mail (Tag des Einlangens) erklärt werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei vorzeitiger Ab- oder verspäteter Anreise weder Kursgebühren noch Quartierkosten rückerstattet werden!

Adresse:
USI Wien, USZ II, Auf der Schmelz 6a, 1150 Wien,
email: usi@univie.ac.at oder kathrin.altreiterremove_this@univie.acremove_this.at

Ersatzpersonen

Wenn eine Ersatzperson (vorrangig von der USI Warteliste) am Kurs teilnimmt und diese den gesamten Kursbeitrag bezahlt, erhält die/der Stornierende die geleisteten Zahlungen, abzüglich € 50,- Bearbeitungsgebühr rückerstattet.

2. Besondere Bedingungen

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an Veranstaltungen und die Benützung der Einrichtungen und Geräte des Universitätssportinstitutes Wien erfolgen grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Haftung des USI sowie der vom USI beauftragten KursleiterInen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit eingeschränkt. Geräte und Einrichtungen dürfen nur im Rahmen eines Kurses im Beisein der USI-KursleiterInnen benützt werden; den Anweisungen des Personals und der KursleiterInnen ist stets Folge zu leisten, um Verletzungen zu vermeiden. Die MitarbeiterInnen und KursleiterInnen des USI können nicht überprüfen, ob ein Kunde für das Training medizinisch geeignet ist - es wird daher empfohlen, sich vor Aufnahme des Trainings einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen.

3. Versicherung

Es wird darauf hingewiesen, dass das USI für seine TeilnehmerInnen keinerlei Versicherung abschließt, Studierende sind jedoch automatisch sowohl über die ÖH (https://www.oeh.ac.at/service/versicherung) als auch über die AUVA (https://www. auva. at) unfallversichert. Die Unfallmeldung muss innerhalb von 5 Tagen stets an beide Versicherungen erfolgen, um alle in Betracht kommenden Versicherungsleistungen zu erhalten.

4. Preisangaben

Eventuelle Preisänderungen verursacht durch Preiserhöhung sind möglich